Sophia&Olga

Das Duo gründete sich 2012 in Leipzig. Mittlerweile absolvierten sie sowohl im Duo, als auch mit dem gemeinsamen Sextett zahlreiche Konzerte in Deutschland und im europäischen Ausland, wurden Preisträgerinnen des Sparda Jazz Award 2017 und veröffentlichten im selben Jahr ihr erstes Album "Shells In Motion" bei Unit Records. Die Kompositionen der beiden Musikerinnen erstrecken sich vom Jazz bis hin zum Pop oder sogar zur Klassik. Polyrhythmisch verstrickt, avantgardistisch, mal groovy, mal in sich gekehrt, mal träumerisch schaffen sie eine Musik, die schwer einem Genre zuzuordnen ist.

Mehr zu Sophia&Olga:

©Franziska Kalauch

Sophia&Olga
Sisters On The Rocks

Die Schwestern Sophia Bicking und Anna- Marlene Bicking gründeten mit SISTERS ON THE ROCKS eine Partyband die Spielfreude, Spontaneität und Virtuosität mit ihrer Liebe zu guter Soul-, Funk- und Popmusik verbinden. Ob als Highlight auf großer Bühne, oder in kleinerem Rahmen – die SISTERS ON THE ROCKS performen auf Firmenevents oder privaten Partys jeglicher Art mit sprühender Energie. Positiv, unkompliziert und auf höchstem Niveau präsentieren die SISTERS ON THE ROCKS die großen Klassiker des Funk, Soul, und Pop von den 70er Jahren bis heute. 

Mehr zur Sisters On The Rocks:

©Franziska Kalauch

Sisters On The Rocks
Duo Magnolia

Die Sängerin Sophia Bicking und der Gitarrist Arno Grußendorf tun sich im Jahr 2019 frisch zusammen und gründen ihr "Duo Magnolia".

Mit ihrem Repertoire von deutschen Chansons á la Marlene Dietrich oder Zarah Leander bis hin zu Jazz- und Swingstandards ist der Vintage-Sound ihr Markenzeichen.

Bereits nach nur kurzem Bestehen des Duos begeisterten sie ihr Publikum auf Firmenevents, Stadtfesten und manchmal auch auf Berlins Straßen.

©Franziska Kalauch

©Franziska Kalauch

©Franziska Kalauch

Duo Magnolia
Os Patos

Die sieben in Berlin und Leipzig lebenden Musiker von „Os Patos“ trafen sich beim gemeinsamen Musikstudium und alle sieben vereinte die pure Liebe zu Bossa Nova und Samba. So entstand „Os Patos“. Die Band bringt die vielfältige und bunte Musik Brasiliens mit ansteckender Spielfreude und fesselnder Virtuosität auf die Bühne und begeistert damit regelmäßig ihr Publikum. Das Repertoire enthält neben bekannten Bossa Nova Titeln z.B. von Tom Jobim oder João Gilberto auch unbekanntere Liebhabersongs mit einer feurigen Sambanote, wie etwa von Edu Lobo oder Baden Powell. Fröhlich, aber melancholisch zugleich, tanzbar und zum Träumen lassen OS PATOS jeden Zuhörer in Gedanken am Strand von Ipanema entlang spazieren und frische Kokosnüsse knacken oder tanzend mit der Hüfte schwingen!


Mehr zur Band:

Os Patos